Wird geladen …

8 Bewertungen on “KÖTZ-Haus GmbH | GOLD-Qualitätsbetrieb”

Gesamtbewertung
  • Baustellenprüfung / Kötz / 11.06.2024 / Leoben Listing Owner

    Nach einigen Umwegen auf Grund der Unwetter und daraus resultierender Umleitungen, besuchte unser Sachverständige Ing. Ernst Pizzato die zweite Baustelle von Kötz Haus GmbH an diesem Tag in Leoben. Ihm wurde von Prokurist Karl Hemmer ein schönes Einfamilienhaus präsentiert, welches viel Fensterfläche aufweist und seinen Eigentümern hoffentlich viel Freude bereiten wird.

    (Veröffentlicht am 12.06.2024)

  • Baustellenprüfung / Kötz / 11.06.2024 / Attendorf Listing Owner

    Ein schönes und durchdachtes Einfamilienhaus, welches unser Sachverständige besichtigen durfte, ensteht westlich von Graz, errichtet in Massivbauweise durch Kötz Haus GmbH. Bauleiter Peter Wangg legt Wert auf die kleinen Details und ordentliche ausführung der Arbeiten. So konnte sich unser Sachverständige auch davon überzeugen, dass sämtliche Aussenwand Durchführungen mittels RDS Dichtungen abgedichtet waren.

    (Veröffentlicht am 12.06.2024)

  • Baustellenprüfung / Kötzhaus / 21.05.2024 / St. Nikolai im Sausal Listing Owner

    Bei leider sehr schlechtem Wetter konnte unser Sachverständige eine schöne Baustelle in St. Nikolai im Sausal begutachten. Bei unserem Gold-Qualitätsbetrieb Kötz Haus GmbH wird auf hochwertige und fachgerechte Ausführung der Arbeiten Wert gelegt, wovon sich unser Sachverständige auch überzeugen konnte. Als Beispiel seien hier die Holzbauarbeiten und die erforderlichen Spülschächte für die Drainagierung genannt.

    (Veröffentlicht am 24.05.2024)

  • Baustellenprüfung / Kötzhaus / 26.9.2023 / Statteg, Steiermark

    Hanglage, auskragende Gebäudeteile (Überbauten) und eine spezielle Architektur. Die Baustelle ist eine Herausforderung die vom Generalunternehmer „Hallenbau Planungs- und Ausführungs GmbH.“ bislang sehr ordentlich bewältigt wurde.

    Baustellenprüfung / Kötzhaus / 26.9.2023 / Statteg, Steiermark

  • Baustellenprüfung / Kötzhaus / 8.5.2023 / Heiligenkreuz am Waasen, Stmk.

    Ein Flachdach ist die einfachste und wartungsärmste Dachform. Aber klar, wenn eine Undichtheit vorliegt, dann tritt in der wasserführenden Ebene mehr Wasser in das Gebäude ein, als bei einem Steildach. Dafür ist ein Flachdach wartungsarm, wirtschaftlich und in der Regel nicht sturmgefährdet. Die Flachdachdetails sind gegenständlich sehr ordentlich gelöst. Aber auch in den Innenräumen finden sich saubere Details. Der Kamin steht bspw. frei beweglich im Gebäude und sind die Anschlüsse mit „Schattenfugen“ optisch gut gelöst. In Folge sollen sich Risse in der Fuge bilden und unauffällig bleiben.

    Baustellenprüfung / Kötzhaus / 12.9.2023 / Klosterneuburg

  • Baustellenprüfung / Kötz-Haus / 26.6.2023 / Graz

    Hanglage in bester Grazer Gegend. Dafür mit nicht ganz so einfacher Architektur und doch für ein Einfamilienhaus sehr anspruchsvoller Statik. Perfekte Betonierarbeit, sehr saubere Details zur -WICHTIGEN- Luftdichtheitsebene/Gebäudehülle und ein deutlich zufriedener Kunde. Schön!

  • Baustellenprüfung / Kötzhaus / 25.5.2023 / Heiligenkreuz am Waasen, Stmk.

    Zu manchen Bauvorhaben weiß man als Prüfer nicht, ob man wirklich dazu beglückwünschen soll. Für die Umsetzung eines derartigen Umbau-, Neubau- und Sanierungsprojektes braucht es viel Kompetenz, praktisch endlos Zeit, eine bis zum Ende haltbare Kalkulation und auch eine gehörige Portion Mut. Vermutlich würde so ein Auftrag in 9 von 10 Fällen furchtbar enden, für den Auftragnehmer, oder den Auftraggeber. Hier läuft es gut und wir möchten bitte auch das Ende sehen.

    (25.5.2023 / Kötz, Steiermark – Bauherrenhilfe-Prüfung im Rahmen der Qualitätssicherung)

  • Baustellenprüfung / Kötzhaus / 8.5.2023 / Heiligenkreuz am Waasen, Stmk.

    Kötzhaus arbeitet als Generalunternehmer und baut mit ausgewählten Subfirmen. Umso wichtiger ist eine regelmäßige Überprüfung und sind auch interne Detailkataloge für die Ausführungsqualität wichtig. Kunden können hier auch Einzelgewerke selbst vergeben. Abläufe funktionieren aber in der Regel besser, wenn an der GU seine Subfirmen beschäftigt.

    Fehler passieren aber auch und vor allem, bei gewerksübergreifenden Fragen. Der Bau- oder Projektleiter vor Ort spielt eine sehr wichtige Rolle. Hier sollte der Häuslbauer und Auftragnehmer möglichst vereinbaren, wie oft und wann es Baubesprechungen geben sollte. Ein Bauzeitenplan sollte verbindlich vereinbart werden.

    (8.5.2023 / Kötz, 2620 Neunkirchen – Bauherrenhilfe-Prüfung im Rahmen der Qualitätssicherung)

Schreibe eine Bewertung